Lausche dem Wald, dem Wasser, der Erde und lass dich von der einzigartigen, neuen Harmonie und dem Einklang der einfachen Dinge an ihrem natürlichen Platz in Ort und Zeit einnehmen.

Die Zimmer


Casetta nel Bosco

Das Waldhäuschen ist ein Gebäude aus Stein und mit Flusserde verputzt. Die zwei Innenräume sind mit einem Doppel- und einem Einzelbett ausgestattet und verbreiten eine wohlige, erholende Atmosphäre. Das steinerne Waschbecken verleiht dem Privatbad mit gläserner Duschkabine seinen Charakter.


I Cerri

Das kürzlich renovierte Gebäude „I Cerri“ aus dem Ende des 19. Jahrhunderts ist von Zerreichen umgeben, die ihm seinen Namen geben. Zwei Jahrhunderte alte Eichen umrahmen den Eingang des Baus aus Kieselsteinen und mit antikem Innenputz. Darin befinden sich vier Zimmer mit Privatbad: die zwei im Erdgeschoss (Stanza dei Ricordi und Stanza Marmo Rosa) verfügen über einen Außenraum, die zwei im ersten Stock (Stanza del Castagno und Stanza del Carbonaio) über einen Balkon.


La Cerreta

La Cerreta ist das Haupthaus vom Ende des 18. Jahrhunderts, welches unserem Landgut seinen Namen verleiht.
Im Erdgeschoss befinden sich im Zentrum die Küche und das Restaurant, auf den Seiten die zwei Gästezimmer Stanza Cantina und Stanza Carraia.


Le Orme

Ein Ziegel mit dem Abdruck zwei kleiner Fußspuren gibt dem Gebäude seinen Namen. Mit dem Bau „I Cerri“ zusammen bildet es eine Einheit aus dem Ende des neunzehnten Jahrhunderts, die einst dem Sammeln und der Aufbewahrung der Kastanien dienten, der Grundlage des Lebensunterhaltes der Bewohner von Sassetta. Das Gebäude „Le Orme“ umfasst zwei Zimmer mit Privatbad. Sie liegen im Erdgeschoss und sind aus Kieselsteinen gebaut. Das Zimmer „Stanza della Terra“ auf der Westseite und das Zimmer „Stanza dell’Acqua“ auf der Ostseite sind durch einen kleinen Bogengang voneinander abgetrennt.

Kontakt

für Informationen oder buchungen